Online-Shopping vs. Laden-Shopping | Lifestylepost - MARLIES - FASHIONBLOG
3109
post-template-default,single,single-post,postid-3109,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Online-Shopping vs. Laden-Shopping | Lifestylepost

Vor ca. einer Woche bekam ich  eine E-Mail von Netzshopping.de und sie fragten mich, ob ich nicht einen Beitrag in die Richtung „Online-Shopping vs. Laden-Shopping“ plane. Ich fand die Idee echt super und mir kamen total viele Gedanken in den Kopf, welche gerne niederschreiben möchte.

In unserem Zeitalter wird alles per einem Klick bestellt und wieder zurückgeschickt, wenn es nicht passt. Die Meisten interessiert kein vollgestopftes Shoppingcenter am Wochenende, aber dennoch sind sie nicht leer. Also gehe ich diesem Phänomen mal auf den Grund. Heute stelle ich euch meine Pro- und Kontra-Liste vor. Manchmal liebe ich es stundenlang durch die Stadt oder durch ein Center zu schlendern und an einem anderen Tag könnte ich zehn Stunden in diversen Onlineshops verbringen.

Online-Shopping

Pro: Heute legte ich den Fokus  auf die Online – Mall Netzshopping.de und klickte mich mal wild durch das Sortiment. Man kann von Herren/Damen-Mode über Garten-Accessories bis hin zu Möbeln alles auf einer Seite bestellen. Die Online-Mall ist schön aufgebaut und für mich ist es  sehr wichtig, dass es eine klare Übersicht gibt. Bei Netzshopping.de hat man alles auf einen Blick. Großer Pluspunkt – man sieht gleich von wem versendet wird und wie viel Kosten noch zusätzlich anfallen. Für mich einfach top! Man sollte nicht über zehn Ecken weitergeleitet werden, bis man dann endlich zu seinen Informationen kommt. Die große Bandbreite bei dieser Online- Mall trägt viel dazu bei, dass man schnell mal hängenbleibt.

Weiteres  finde ich es auch immer super, wenn Onlineshops eine App anbieten. So kann man ganz einfach und schnell das Sortiment abchecken. Aber jetzt kommen wir mal zu der Zeit. Ein Shopping-Tag ist bei mir sehr ausgiebig und kann durch die Wartezeiten zu einem kleinen Horror-Trip mutieren. Deswegen shoppe ich sehr oft online, weil man nie warten muss, außer auf den Postboten. :p (Quelle: Zara-App / Mango-App)

Contra:  Da ich jetzt soviel geschwärmt habe, kommen wir jetzt zu den negativen Dingen. Des Öfteren werden Klamotten schlecht dargestellt und man kann seine eigene Größe, rein aus der Produktbeschreibung, nur schwer abschätzen. An den Models sieht alles gut aus und deswegen greift man schneller zu Teilen, welche man im Laden nicht einmal wahrnimmt. Generell kann man sagen, dass die Darstellung von vielen Klamotten unzureichend ist. Außer es steht ausdrücklich dabei ob es eher Skinny oder Oversized geschnitten ist.   Oder wie seht ihr das ? 🙂 Bei mir ist es meistens so und Fehlkäufe sind vorprogrammiert. 😀

 

 

Laden-Shopping

Pro: Was für mich ein großer Pluspunkt beim normalen shoppen gehen ist, dass man die Sachen angreifen kann und man die genauen Schnitte sofort sieht. Meistens laufe ich wie ein Roboter durch die Läden und kann sofort sagen, ob mir das steht oder nicht. Ab und an greife ich schon mal zu den falschen Kleidungsstücken, aber es kommt viel seltener vor, als wenn ich Online bestelle. Weiteres gibt man auch nicht so viel Geld aus, weil man dann sofort in seinem Geldbörserl sieht wie viel man ausgegeben hat.

Contra: Ein großer Störfaktor beim Laden-Shopping ist für mich die Beratung. Kaum eine Verkäuferin versucht einen zu beraten oder wenigstens zu fragen, ob man etwas sucht. Als ich letztens in einem Shoppingcenter war, wurden mir komische Blicke zugeworfen, wenn ich ohne Tüte rausging. Natürlich gibt es auch die Andere Seite und sie bemühen sich bzw. versuchen jeden Kunden zu beraten. Dennoch wird man in vielen Geschäften „übersehen“ und  Online hat man wenigstens die Möglichkeit auf einen Live-Chat oder ähnliches. (siehe Triangl.com)

 

So das war mein etwas ausführlicher Beitrag zu dem Thema „Online vs. Laden-Shopping“. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr eure Erfahrungen in die Kommentare schreibt.

 

xxx eure Marlies

 

 

 

 

 

dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Netzshopping.de entstanden.

Folgende Quellen habe ich auch noch genutzt: Zara.com, Mango.de, Triangl.com (Livechat)

 

 

 

 

 

MRLSBLG
mrls.blg@gmx.at

Mein Name ist Marlies und ich bin 20 Jahre jung. Komme aus Österreich und schreibe auf meinem Blog über Fashion und Lifestyle. Viel Spaß beim durchlesen ! :* xxx Marlies

29 Comments
  • Nicole Mattis
    Posted at 12:09h, 20 März Antworten

    Der für mich wichtigste Punkt ist definitiv die Größe, ich finde da ist der Unterschied oft ganz schön groß… aber generell mache ich eigentlich beides gerne, kommt bei mir immer ganz drauf an wie viel Zeit ich habe und wer mit geht oder ob ich alleine muss, mit Mädels kann man dann schön ein Event draus machen oder direkt einen Trip. Wir fahren öfter mal nach Nürnberg und shoppen dann den ganzen Tag und geniesen die tolle Stadt.
    Was ich aber am liebsten in Läden shoppen gehe sind Schuhe, weil die muss man einfach testen, ob sie passen und bequem sind.

    Toller Beitrag und liebste Grüße

    Nicky von http://www.coconuted.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:35h, 23 März Antworten

      Ja das stimmt. Mir ist es schon so oft passiert, dass ich eine Größe größer bzw. kleiner bräuchte und das immer sehr stark variiert. Nürnberg möchte ich auch mal gerne und da kann ich es total verstehen, dass sich ein toller Shoppingtrip ergibt. 🙂

  • katy fox
    Posted at 12:10h, 20 März Antworten

    ich muss sagen, mittlerweile weiß ich zum glück schon ganz genau was mir passt u was nicht – auch wenn ich es nur auf einem bild sehe 🙂 hosen weiß ich muss ich immer probieren bei oberteilen ist es meist einfacher! da weiß ich oft was mir passt bzw was mir gut gefällt 🙂
    ich shoppe aktuell eher online – da es mir in dein einkaufszentrums am wochenende zu viel los ist:) u unter der woche habe ich leider viel zu wenig zeit
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:34h, 23 März Antworten

      da kann ich dich total verstehen Katy. Aus diesem Grund trudeln eher Pakete bei mir ein 😀

  • Kiran @kkiransworld
    Posted at 13:24h, 20 März Antworten

    Liebes das ist ein toller Post! Also ich persönlich bin ein Fan von beides doch ehrlich gesagt find ich online shopping viel bequemer nur der nachteil das es vlt nicht passt oder ganz anders aussieht. Finde es richtig toll das du darüber schreibst.

    Kuss

    • MRLSBLG
      Posted at 18:33h, 23 März Antworten

      Danke schön Kiran für dein tolles Feedback 🙂

  • Missevaloves
    Posted at 20:03h, 20 März Antworten

    Also ich mag beides sehr gerne.
    Ich stöbere gerne Online, würde aber meine Lieblingsgeschäfte in Wien niemals für Onlineshopping aufgeben.
    Ich liebe den Flair Wiens einfach beim Shoppen. Kulinarisches und Kulturelles gehört da manchmal auch mit zu einem perfekten Shoppingtrip in die City.
    Liebst!
    Eva

    • MRLSBLG
      Posted at 18:32h, 23 März Antworten

      Wien ist toll zum Shoppen und ich würde auch einen Tag in der Altstadt sofort mit einer Runde im Internet tauschen 🙂 da kann ich dich total verstehen, aber in meiner Gegend gibt es leider nur ein sehr sehr überfülltes Shoppingcenter. Alles liebe :*

  • Tori
    Posted at 15:42h, 21 März Antworten

    Hallo Liebes,
    Ich mag tatsächlich beides sehr gerne. In Geschäften schlendern ist für mich immer inspirierend. Oft gibt es aber meine Größen nicht oder ich habe keine Lust auf die lange Schlange an der Kasse haha
    Love
    Tori | https://abouttori.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:30h, 23 März Antworten

      danke Tori für deinen Kommentar und ich kann dich verstehen 😀

  • Leni
    Posted at 18:39h, 21 März Antworten

    Hi liebe Marlies! <3 Ich finde es schön, dass du bei beiden Punkten Pro und Contra aufgezählt hast. 🙂 Ich mag beides total gerne. Wenn ich wählen kann, gehe ich allerdings lieber in den Laden. Online-Shoppen ist mir manchmal einfach zu anstrengend. Vor allem wenn Sachen nicht passen. 😀
    <3 Xo Leni
    http://www.theblondejourney.com/

    • MRLSBLG
      Posted at 18:30h, 23 März Antworten

      Danke Leni für deinen Kommentar und ich kann dich total verstehen 😀 wenn man dann eine Bestellung dabei hat, bei dieser nichts passt, kann es sehr nervenaufreibend sein.

  • Tascha
    Posted at 09:38h, 22 März Antworten

    Das ist ein echt toller Beitrag – ich shoppe auch unheimlich gern online , aber mehr als die Hälfte geht oft zurück. Qualität, Größe und schnitt sehen am Model dann doch anders aus 😉 ein Tag durch die Läden bummeln hat manchmal aber auch was beruhigendes auf mich.
    Liebst
    Tascha
    http://www.taschasdailyattitude.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:29h, 23 März Antworten

      Das stimmt 🙂 danke für dein Feedback!

  • Stephi
    Posted at 13:43h, 22 März Antworten

    Ich finde deine Meinung dazu wirklich interessant! 🙂 Und wie du schon sagst: Ich finde, es gibt kein klares „Das ist gut und das ist schlecht“ – Alles hat seine vor und nachteile! Bei mir kommt es zum Beispiel ganz drauf an, was ich kaufe, wie lange ich darauf warten möchte und ob ich mir beim Preis was sparen kann 🙂
    Klamotten kaufe ich zum Beispiel nur im Laden, weil mir 90% eh nicht passen 😀

    Liebe Grüße
    Stephi // http://stephisstories.de

    • MRLSBLG
      Posted at 18:26h, 23 März Antworten

      Ja es hat eben beides seine Vor- und Nachteile und manchmal findet man etwas im Laden was passt und dann wiederum mal nicht 🙂 danke für dein Feedback!

  • Tina
    Posted at 16:06h, 22 März Antworten

    Schöner Postg und ich sehe es genau so wie du – beides hat seine Vor-und Nachteile. Daher shoppe ich bestimmte Sachen. die vor allem auf Passform beruhen (Unterwäsche etc) nur im Geschäft. Und andere Teile wiederum (wie zum Beisoiel Taschen und Schuhe) vermehrt online – da sie hier noch nagelneu sind (nicht getragen und schon beschädigt, wie es oft bei Zara & co der fall ist).

    xxx
    Tina

    http://www.styleappetite.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:25h, 23 März Antworten

      ja leider ist es mir auch schon bei Zara aufgefallen, dass die Sachen benutzt und dreckig sind. Deswegen kaufe ich dort auch nur online. Alles liebe 🙂 :*

  • jenny
    Posted at 18:31h, 22 März Antworten

    Liebe Marlies!

    Toller Beitrag!

    Ich weiß mittlerweile schon fast bei jedem Online Shop, wie sie ’schneiden‘! Mir ist das online shopping ehrlich gesagt schon lieber als das stundenlange in den Geschäften herum irren – da bin ich danach immer komplett fertig & energielos! Zuhause anprobieren – das behalten was einem gefällt & das andere zurücksenden, finde ich einfach suuupa!

    Bussi Jenny
    https://www.jennyloveslove.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:24h, 23 März Antworten

      da gebe ich dir Recht jenny :9 zu Hause ist es einfach vieeel gemütlicher. Alles liebe!

  • Julia
    Posted at 10:25h, 23 März Antworten

    Hej Marlies, ich finde deinen Beitrag wirklich gelungen! Ich gehe lieber in die Geschäfte. Wenn ich ein Kleidungsstück im Original sehen, dann kann ich es immer besser beurteilen! Ich kann genau sehen wir es verarbeitet ist, wie die Qualität der Stoffes ist. Beim Online Shopping geht das alles nicht, da muss dann die Vorstellungskraft helfen. Was ich allerdings gerne mache, ist mir Sachen zu bestellen, die ich bereits im Laden gesehen habe. Dann bestelle ich mir manchmal die Hose mit dem gleichen Schnitt in einer anderen Farbe.
    Ich bin aber trotzdem weiterhin ein Fan von durch die laden laufen ! 😀 Das macht mir persönlich einfach am meisten Spaß!

    Liebe Grüße
    Julia
    http://diejuliy.com

    • MRLSBLG
      Posted at 18:24h, 23 März Antworten

      danke für dein tolles Feedback Julia 🙂

  • Caroline
    Posted at 12:58h, 23 März Antworten

    Toller Blogpost Liebes – ich bin definitiv ein Fan vom Onlineshopping.

    Liebste Grüße
    Caroline

  • Bianca
    Posted at 23:49h, 23 März Antworten

    Ich muss sagen ich mache beides gerne! Onlineshopping ist mir aber doch etwas lieber. Ich finde es angenehm, alles nach Hause geliefert zu bekommen und gleich zu Hause mit Teilen aus dem Kleiderschrank probieren und kombinieren zu können!
    Außerdem hasse ich große Menschenmassen und Gedränge doch ziemlich und bin ganz froh wenn ich mir den Stress ersparen kann! :’D
    Aber ab und an genieße ich es doch sehr auch in Läden shoppen zu gehen! 🙂

    Liebe Grüße
    Bianca
    http://www.herzmelodie.com

  • Mara
    Posted at 22:31h, 26 März Antworten

    Soooo guter Beitrag, echt hilfreich und ruft einiges in Erinnerung!
    Du weißt, ich liebe beide Shopping Arten :ppp
    BUssis <33
    Mara

  • Michelle
    Posted at 02:49h, 27 März Antworten

    Finde die Idee diesen Vergleich zu stellen wirklich Mega cool!! War super spannend zu lesen ich mach ja beides gerne, aber in den stores in der City hab ich einfach mehr Spaß ☺️

  • Vanessa
    Posted at 15:59h, 29 März Antworten

    Liebe Marlies, was für eine schöne Gegenüberstellung der Pro`s und Con`s!
    Ich persönlich shoppe lieber online, da ich im Laden keine Lust habe mich
    an den Kabinen anzustellen und meisten sist meine Größe vergriffen..
    Viele Grüße, Vanessa
    http://www.cityhopperlook.com

  • network-marketing
    Posted at 19:20h, 15 Juni Antworten

    Liebe Marlies,
    für mich gibt es gleich mehrere Gründe, warum ich meistens online einkaufe (ausgenommen frische Nahrungsmittel und was man sonst so überall bekommt):
    Faktor Auswahl und Zeitaufwand: ich habe meist eine genaue Vorstellung oder bin sehr wählerisch, wenn ich ein Produkt suche. Online gibt es unzählig mehr Auswahl, in einem echten Laden finde ich äußerst etwas, das ist total abwegig. Z. B. gibt es vielleicht 5 Kleider in einem Geschäft und online 200. Selbst da finde ich oft nicht das, was ich möchte. So müsste ich in zig Geschäfte fahren bzw. gehen und das ist ein riesieger Zeitaufwand.
    Außerdem bekomme ich tatsächlich einiges nur online. Z. B. spezielle Kosmetik Produkte, die gibt es so einfach nicht zu kaufen. Bleibt also keine Wahl…
    Außerdem ist es für mich sehr praktisch. Ich wohne sehr ländlich und eh ich in ein spezielles Geschäft gefahren bin bestelle ich lieber schnell online und bekomme es geliefert.
    Liebe Grüße!

Post A Comment

*

Close