Ripperl Essen in Linz - Restaurant Tipp von b_hungry_in_linz
3987
post-template-default,single,single-post,postid-3987,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Jack the Ripperl in Linz | WHERE TO EAT

Ja, in diesem Leben werd‘ ich keine Vegetarierin mehr. Zu sehr liebe ich einfach ein perfektes Steak, knackige Würstel und vor allem zarte Ripperl. Letztere zu essen war für mich aber bisher eigentlich immer etwas mühsam. Zuerst die lange Wartezeit, damit die Ripperl wirklich durch und durch weich sind und dann muss man sie doch erst wieder vom Knochen nagen. 

Best Ripperl in Town

Umso begeisterter war ich, als ich von der Eröffnung des „Jack the Ripperl“ hörte. Nicht nur die Tatsache, dass mir schon mehrfach von den qualitativ hochwertigen „Roither-Ripperl“ vorgeschwärmt wurde. Sondern auch, dass es diese im „Jack the Ripperl“ mit einer Auswahl an Toppings & Gewürzen geben wird, hat mich sogleich überzeugt.


Bereits bei meinem ersten Besuch fand ich mich im Ripperl-Himmel wieder. Die tolle Gestaltung des Lokals und der kleine aber feine Gastgarten laden einen definitiv zum Sitzen bleiben ein. Die Wahl aus den gegrillten oder gebratenen Ripperl und den über 10 verschiedenen Beilagen & Dips fiel mir dann eindeutig schwer.

Die Zubereitung & Service

Von der Bestellung bis zum Servieren vergingen nicht einmal 10 Minuten, da die Ripperl bereits vorgegart werden. Vielleicht macht es genau diese Zubereitung aus, dass das Fleisch so butterweich war, dass es sich nahezu selbständig vom Knochen löste. Das zu den Ripperl gereichte Mini-Hackbeil dient wohl mehr der Dekoration.


Die klassisch gegrillten Karreeripperl, für die ich mich letztendlich entschieden hatte, sowie die Süßkartoffelpommes mit einem Dip aus oberösterreichischem Cheddar waren wirklich ein Geschmackserlebnis.


Da die Begeisterung so groß war, blieb es nicht nur bei dem einen Mal!  Ich konnte nicht mehr länger warten und zum Glück kam ich in den Genuss der gebratenen Bauchripperl mit Chili Cheese Topping auch noch.

Neben den „normalen“ Ripperl werden auch noch einige kreative Vorspeisenvariationen, ein Burger oder Wrap sowie vegetarische Gerichte angeboten – ich werde mich hier definitiv noch durch die Karte kosten!

Eure B. 🙂

Mehr Info’s gibt es auf der Homepage (hier)

Öffnungszeiten:

Freitag 11:00–00:00
Samstag 11:00–00:00
Sonntag 11:00–00:00
Montag 11:00–00:00
Dienstag 11:00–00:00
Mittwoch 11:00–00:00
Donnerstag 11:00–00:00
 

 

www.instagram.com/b_hungry_in_linz

MRLSBLG
mrls.blg@gmx.at

Mein Name ist Marlies und ich bin 20 Jahre jung. Komme aus Österreich und schreibe auf meinem Blog über Fashion und Lifestyle. Viel Spaß beim durchlesen ! :* xxx Marlies

2 Comments

Post A Comment

*

Close